Zwei Leben

Mit dem Fall der Berliner Mauer und der politischen Neuordnung Europas gerät Katrines Leben in Norwegen aus dem Ruder. Plötzlich ist alles anders, ihre Familie, ihre Liebe, ihr Glück sind bedroht. Um zu verhindern, dass ihr Geheimnis ans Licht kommt, muss sie gegen ihren Willen in ihr früheres Leben zurückkehren. Sie ist nicht diejenige, für die sie sich über 20 Jahre ausgegeben hat.  Doch wer ist sie wirklich?

Katrine verwischt die Spuren ihrer Vergangenheit, kann aber nicht verhindern, dass sie sich in einem Netz von Lügen und Widersprüchen verfängt. Ihr Geheimnis droht ans Licht zu kommen. Verzweifelt versucht sie ihr fragiles Glück mit allen Mitteln zu schützen. Sie ist Täterin und Opfer zugleich, bis sich der Verrat an der eigenen Familie offenbart. Es geht um Wahrheit und Lüge, um Tod oder Leben und die Frage: Kann es wahres Glück im falschen Leben geben?

 

ZWEI LEBEN ist die intensive und packende Geschichte einer Frau, deren privates Glück in Gefahr gerät, als ein politisches System zerbricht und damit ihre gesamte Familie erschüttert.

Juliane Köhler und Liv Ullmann bestechen als Mutter und Tochter in dieser aufwühlenden Geschichte, die auf Tatsachen beruht. In den männlichen Hauptrollen sind Ken Duken und Sven Nordin zu sehen.

Die deutsch-norwegische Produktion wurde in Norwegen (Bergen) und Deutschland (Köln, Hamburg, Halle, Leipzig) gedreht. Juliane Köhler und Ken Duken lernten für ihre Rollen eigens Norwegisch.


Titel Zwei Leben